Subliminal (lat. sub: „unter“ und limen: „Schwelle“, deutsch: unterschwellig; Ggt.: supraliminal, deutsch: überschwellig) ist ein Begriff aus der Psychologie. Er bezeichnet die unterschwellige Darbietung bzw. Wahrnehmung von Reizen.

Mit Subliminals senden Sie Affirmationen, das sind positive Aussagen, an Ihr Unterbewusstsein. Da Affirmationen beim Hören eines Subliminals bewusst nicht gehört oder zumindest nicht bewusst verstanden werden, wird also das Bewusstsein umgangen.

Silent Subliminals sind Affirmationen (positive Sätze), die technisch so umgewandelt werden, dass sie direkt ins Unterbewusste gehen. Alles was wir uns bewusst anhören und wahrnehmen, können wir in Frage stellen und ablehnen.

Die Wirkung der Silent Subliminals maximieren Sie, indem sie sich  so intensiv wie möglich mit Silent Subliminals und den gewünschten Zielen beschäftigst. Das heißt, dass man so oft und so lange hört, wie nur möglich.

Die Veränderung die Sie mit Hilfe eines Subliminals und der subliminalen Programmierung erreichen, ist ein langsamer Prozess. Sie ist während den ersten Wochen kaum merkbar. Nach mehrmaligem Wochen langem Hören, verstärkt sich die Wirkung.